Philipp Sieghartsleitner,  Franz Sieghartsleitner

Erlebnis Eisenwurzen

50 Wanderungen und Mountainbiketouren

Wildromantische Naturerlebnisse mit Charme.

Die Eisenwurzen ist eine unverwechselbare gewachsene Kulturlandschaft. Jahrhunderte einer blühenden Eisenindustrie haben den Tälern der Bundesländer Steiermark, Ober- und Niederösterreich ihren Stempel aufgedrückt. Das am steirischen Erzberg gewonnene Eisen wurde entlang der Flüsse und Bäche nordwärts transportiert und zu Sensen, Sicheln, Messern etc. verarbeitet. Die dichten Wälder lieferten Unmengen Holzkohle und viele Bäche sorgten für die Energie zum Betrieb der Hammerwerke. Vom Glanz der alten Zeiten sind viele Zeugen geblieben. Eisen- und Getreidespeicher, Hammerherrenhäuser, Sensenschmiedeensembles, Nagelschmieden oder Holzschwemmanlagen etc., sie geben der Eisenwurzen ihren wildromantischen Charme.

Mit dem Nationalpark Kalkalpen, dem Nationalpark Gesäuse und dem Wildnisgebiet Dürrenstein schützt die Eisenwurzen heute Österreichs wildes Naturerbe. Wer die Gebirgslandschaft der Eisenwurzen mit offenen Augen erkundet, wird Natur­erlebnisse sammeln und Dinge entdecken, die viele für versunken wähnten.

- 38 Wanderungen
- 12 Mountainbiketouren
- Erstmals: "Der NaturWaldWeg" – ein Rundweg in 13 Etappen
- Nord-Süd-Erstreckung: Grünburg—Eisenerz
- West-Ost-Erstreckung: Hinterstoder—Mariazell
- Nationalpark Kalkalpen, Wildnisgebiet Dürrenstein, Nationalpark Gesäuse


Pressestimmen
Über die Autoren

Details zum Buch
Umfang 240
Abbildungen durchgehend farbig bebildert
Format 11,5 x 18 cm
Buch-Bindung französische Broschur
Preis € 23,00
ISBN 978-3-7025-0780-0

Kategorien: Weite Welt, Land & Leute | Wandern & Freizeit