Wilfried Haslauer

Wilfried Haslauer: Rede und Antwort

Der Sohn des legendären Salzburger Landeshauptmannes ist seit 2004 selbst Mitglied der Salzburger Landesregierung und Obmann der Salzburger ÖVP. Er ist seit den Landtagswahlen 2009 für die Ressorts Wirtschaft, Tourismus, betriebliche Forschung, Gemeinden, die Landesmuseen, kulturelle Sonderprojekte und Infrastruktur verantwortlich. Wilfried Haslauer hat sich in den letzten Jahren weit über Salzburg hinaus den Ruf eines rhetorisch brillianten, tiefgründigen, aber auch humorvollen Redners erarbeitet, der es versteht den Bogen weit über die aktuelle Tagespolitik hinaus zu spannen. Diesen Zugang wählt Haslauer auch in seinem Erstlingswerk: Er begleitet sein Lesepublikum durch eine Auswahl einiger seiner besten Reden aber auch – abseits von Reden – sehr persönlichen Beiträgen. Ausgehend von der festen Verwurzelung mit seiner Heimat Salzburg beleuchtet Haslauer unter anderen die Themen Kunst und Kultur, Zeitgeschichte, Wirtschaften mit sozialer Verantwortung und porträtiert in Form teils überaus humorvoller Laudationes bekannte und verdiente Salzburger Persönlichkeiten. Den Themen Europa, Wirtschaftskrise und Kultur widmet sich ein erstmals veröffentlichtes Gespräch von Haslauer mit dem bekannten Wiener Philosophen Konrad Paul Liessmann und der Salzburger Politikwissenschafterin Sonja Puntscher-Riekmann. Für Leserinnen und Leser, die an Politik, aber auch am Zugang Wilfried Haslauers zu Salzburger Persönlichkeiten wie Herbert von Karajan, Heinrich Wiesmüller, Hansi Mierka, Othmar Raus, Wolfgang Radlegger, Leopold Kohr und anderen mehr interessiert sind, erschließt dieses Buch neue Blickwinkel.


Über den Autor

Details zum Buch
Umfang 240 Seiten
Abbildungen zahlreiche Abbildungen
Format 12.6 x 19 cm
Buch-Bindung französische Broschur
Preis € 19,95
ISBN 978-3-7025-0614-8

Kategorien: Kunst & Kultur, Geschichte, Musik | Weite Welt, Land & Leute