Viel zu modern

Hans Steineder. Architekt

Herausgeber: Architekturzentrum Wien

Das Buch spürt Leben und Schaffen des bei Peter Behrens geschulten Architekten auf, der im Umfeld des Katholizismus der 1920er und 1930er Jahre beeindruckende Bauten realisierte. In seinen Bauten erreicht Steineder eine Zeichenhaftigkeit und Plastizität im Sinne einer "barocken Variante der Stil-Bewegung".
Quelle: Friedrich Achleitner

Mit Texten von Dietmar Steiner, Erich Bernhard, Barbara Feller, Anne Katrin Rossberg, Elsa Prochazka, Ruth Hanisch


Details zum Buch
Umfang 88 Seiten
Abbildungen zahlreiche Abbildungen
Format 23 x 32 cm
Buch-Bindung englische Broschur
Preis € 13,00
ISBN 978-3-7025-0389-7

Kategorien: Architektur & Stadtraum