Thomas Gronegger

Roma Decorum

Gestaltungsprozesse im Baukörper

Herausgeber: Architekturzentrum Wien

Ein Dialog mit Michelangelo, Maderno, Bernini, Borromini ... von der Antike bis zum Barock versammelt Rom eine Fülle maßstabsetzender Bauwerke, die nicht nur den Kunsthistoriker und Architekten, sondern jeden an Gestaltung Interessierten faszinieren. Ausgehend von der Basilika St. Peter im Vatikan, eröffnet das zweibändige Kassettenwerk Thomas Groneggers dem Fachmann wie dem Liebhaber einen völlig neuen Einblick in die Gestaltungsprozesse großer Architekten, von Michelangelo bis zu Maderna, Bernini, Cortona und Borromini.Im ersten Teil seines wissenschaftlich-künstlerischen Dialogs seziert Gronegger die Bauwerke zeichnerisch, um das Spiel bauplastischer Elemente freizulegen. Sodann dokumentiert er die Baukörper in räumlichen Sequenzen und Detailaufnahmen fotografisch. Illustrierte, didaktisch aufbereitete Übersichtspläne laden schließlich zu zehn virtuellen Spaziergängen durch die Bauwerke ein.Der Wiener Kunsthistoriker Otto Antonia Graf ist sich sicher, dass dieses Kassettenwerk, das "auch buchgraphisch hervorragend ausgeführt wurde, einmal zu den wichtigen Büchern des 20. Jahrhunderts über die Baukunst zählen wird."


Über den Autor

Details zum Buch
Umfang 828 Seiten
Abbildungen 750 SW- und 200 Farbabbildungen, 194 Skizzen
Format 16,5 x 23,5 cm
Buch-Bindung 2 Kassetten im Schuber
Preis € 45,00
ISBN 978-3-7025-0421-2
Sprache Deutsch/Englisch

Kategorien: Architektur & Stadtraum