Klaus Ranzenberger

Mord ist kein Patentrezept

Ein Burgheim-Krimi

Es ist was faul ...

… im Städtchen Burgheim. Da ist sich der eigenwillige Gastronom Matthias Krantz, seines Zeichens Inhaber der „Apotheke“, eines kleinen aber feinen Lokals, in dem sich die vermeintliche „high society“ Burgheims gern trifft, sicher. Nach den erschreckenden Ereignissen vor drei Jahren ist der Alltag wieder eingekehrt, Krantz ist zufrieden und die Dinge nehmen ihren Lauf – bis einer seiner Gäste bei einem Autounfall ums Leben kommt …

Nach dem Bestseller Der Onkel Franz und dem ersten Burgheim-Krimi Mord in vier Gängen dreht sich in
Klaus Ranzenbergers neuem Werk alles um technologischen Fortschritt, zukunftsweisende Innovationen, konkurrierende Unternehmen und dunkle Vorahnungen – und natürlich wird auch wieder gekocht: ein mörderisch-
kulinarisches Lesevergnügen aus dem Innviertel!

eine grafik eBook: 978-3-7025-8040-7, € 14,99


Über den Autor

Details zum Buch
Umfang 192
Format 13,5 x 21,5 cm
Buch-Bindung Hardcover
Preis € 22,00
ISBN 978-3-7025-0869-2

Kategorien: Belletristik