Mein Österreich

MigrantInnen und ihre zweite Heimat

Herausgeber: Josef P. Mautner,  Yvonne Prandstätter,  Markus Zeiler

"Endlich. Österreich.", propagiert die Österreich Werbung. "Bis dich ein Österreicher nach Hause einlädt, kannst du warten, bis du schwarz bist", sagt die Fotografin und nunmehrige Raumpflegerin Danica Milicevic. Menschen mit Migrationserfahrung haben Österreichs Geschichte geprägt und gestalten seine multikulturelle Gegenwart mit. Im Buch "Mein Österreich" schildern insgesamt 20 Personen unterschiedlichster Herkunft – sie reicht von Serbien über Somalia bis nach Guatemala, Iran und Taiwan – ihre persönlichen Eindrücke und Erfahrungen, die sie in der "Heimat großer Söhne" gemacht haben; sie erzählen von "ihrem Österreich". Nach dem Gedankenjahr 2005, in dem Österreich sich staatstragend an seine jüngere Vergangenheit erinnerte, zeigt dieses Buch auf, wo das "nicht-offizielle" Österreich am Beginn des 21. Jahrhunderts steht, und weist einen möglichen Weg in ein für alle zukunftsreiches Österreich.


Details zum Buch
Umfang 56 Seiten
Abbildungen 20 ganzseitige SW-Fotos
Format 16,5 x 24 cm
Buch-Bindung Fadenheftung, broschiert
Preis € 9,95
ISBN 978-3-7025-0533-2

Kategorien: Kunst & Kultur, Geschichte, Musik | Weite Welt, Land & Leute