Gerhard Brandl

Glaube hilft leben

Psychohygienische Impulse

Es gibt viele Wege aus einer persönlichen Krise. Gerhard Brandl zeigt einige dieser Wege in seinem neuen Lebenshilfebuch. Sein Grundsatz ist dabei immer die Mitmenschlichkeit. Sie hilft beiden - dem Menschen, der sie empfängt, mehr noch aber dem, der sie gibt. Zu diesem Ergebnis brachten Ihn einerseits seine langjährige Arbeit als Psychotherapeut, andererseits der christliche Glaube. In beiden Richtungen ist die Mitmenschlichkeit wichtig.
Psychotherapie ist in der heutigen Zeit ein häufiges Hilfsmittel, um mit Problemen fertig zu werden. Dass der Glaube dazu keinen Widerspruch darstellt, vielmehr ergänzend wirken kann, stellt Gerhard Brandl in den 33 Kapiteln eindrucksvoll dar.


Den inhaltlichen Bogen spannt er von spirituellen Themen wie Meditation über christliche Lehren wie dem Auferstehungsgedanken bis hin zu praktischen Anregung für die Kindererziehung. Maria als Symbol für Nächstenliebe bildet dabei den Anfang und das Ende des Buches.

Dieses Lebenshilfebuch bietet durch seine „psychohygienischen Impulse“ Hilfestellungen, fragt die „großen“ Fragen der Menschheit und regt den Leser zum Nachdenken über sein Leben und seinen vielleicht schon verlorenen Glauben an.


Pressestimmen
Über den Autor

Details zum Buch
Umfang 144 Seiten
Abbildungen s/w-Abbildungen des Autors
Format 16,8 x 24 cm
Buch-Bindung broschiert
Preis € 19,95
ISBN 978-3-7025-0626-1

Kategorien: Religion, Philosophie, Recht