Erscheint im Dezember

Cover download

Vorbestellen

Melanie Erlinger

Geborgenheit finden

Gut aufgehoben, beschützt, wohlbehütet

Verlässliche zwischenmenschliche Bindungen und Gemeinschaft sind das, was Menschen – und vor allem Kinder – in der Welt Geborgenheit erleben lässt. In diesem Buch stehen die Entwicklung von sinnstiftenden Beziehungen, die Etablierung von sicheren Räumen als Grundlage egalitärer Bildungsmöglichkeiten, die sichere Bindungsentwicklung, die spirituelle Geborgenheitssuche sowie der (Wieder-)Aufbau von psychosozialer Geborgenheit nach traumatischen Erfahrungen und die elementarpädagogische Sicht auf positive Interaktionen im Fokus.


Diese pädagogischen Grundfragen erörtern namhafte Referentinnen und Referenten:
Univ.-Prof. Dr. Joachim Bauer (Berlin)
Prof. Univ.-Doz. Mag. Dr. Andrea Bramberger (Salzburg)
Univ.-Prof. Dr. Karl Heinz Brisch (Salzburg)
Univ.-Prof. Dr. Anton A. Bucher (Salzburg)
Prof. Dr. Silke Birgitta Gahleitner (Berlin)
Univ.-Prof. Dr. Catherine Walter-Laager (Graz)


› Tagungsband der 68. Internationalen Pädagogischen Werktagung
› Fachbeiträge zu den Themen Kindheit, Entwicklung und Pädagogik
› Schwerpunkte: Bindungsforschung, Elementarpädagogik, Geschlechterpädagogik, Neurobiologie, Spiritualität, Traumapädagogik.




eine grafik eBook: 978-3-7025-8070-4, € 16,99


Über den Autor

Details zum Buch
Umfang ca. 144 Seiten
Format 17 x 24 cm
Buch-Bindung Softcover
ISBN 978-3-7025-0960-6
Preis ca. € 23,00