Siegfried Hetz

Erlebnis Salzburger Land: Tennengau

Im Außergebirg unterwegs

Klein vom Format her, aber groß im Inhalt – das trifft auf den Tennengau zu, den kleinsten unter den fünf Salzburger Bezirken. Er speist seine Faszination aus dem Zusammentreffen zweier Naturgewalten, denn er breitet sich dort aus, wo die unvergleichlich heiter stimmende Landschaft des südlichen Salzburger Beckens auf die herbe Steinwelt der Nördlichen Kalkalpen stößt: unten die brodelnden Salzachöfen, oben der Pass Lueg, Schicksalsgrenze der Salzburger im Kampf um ihre Freiheit. Mit Hallein hat der an Jahren junge Bezirk die zweitgrößte Stadt des Landes als ­wirtschaftliches und kulturelles Zentrum, mit dem Dürrnberg zählt einer der weltweit ältesten "Industriestandorte" zu den Highlights der Region. Siegfried Hetz hat 45 Ausflüge beidseits der Salzach und im idyllischen Lammertal, das einst zum Pongau zählte, sowie in der Bergwelt der Osterhorngruppe ausgewählt. Ergänzt werden sie durch Kulturspaziergänge in und um Golling, Kuchl und Hallein, das durch das Salz einst zur „Cashcow“ der Fürsterzbischöfe avancierte.

"Erlebnis Salzburger Land: Tennengau" ist der fünfte Teil, der die Reihe komplettiert, die ausgewählte Touren und Ausflugsziele im Salzburger Land und darüber hinaus beschreibt.

• je 45–55 ausgesuchte Wanderungen
• Spezialtipps für jede Region
• Nachmittagsausflüge
• Radwanderungen
• Ein- und Zweitagestouren


Über den Autor

Detail zum Buch
Umfang 192
Abbildungen durchgehend farbig bebildert
Format 11,5 x 18 cm
Buch-Bindung französische Broschur
Preis € 21,00
ISBN 978-3-7025-0686-5

Kategorien: Österreich, Land & Leute | Wandern & Freizeit

Rezensionen: