Hat das Christkind Hosen an?

Weihnachtsgeschichten für große Kinder

Herausgeber: Barbara Brunner,  Caroline Kleibel

Hat das Christkind Hosen an?

Es gibt ihn doch, den kleinen Unterschied! Und er wurde auch schon hinlänglich und in allen nur erdenklichen Facetten erforscht. So sind Frauen zum Beispiel eher Rechtshänderinnen und seltener farbenblind. Ihr Sehfeld ist größer als das der Männer. Männer sehen dafür schärfer. Frauen können einzelne Finger gezielter bewegen.

Männer werfen und fangen besser, sind im Durchschnitt um zehn Prozent größer, um 20 Prozent schwerer und um 30 Prozent stärker als Frauen, besonders am Oberkörper ...

Eine ganz wesentliche Frage wurde freilich bislang noch nie gestellt: Wie unterscheiden sich Frauen und Männer in ihrer Auffassung vom Christkind?
Dieses letzte aller noch verbliebenen Weihnachtsgeheimnisse aufzudecken, ist die Mission des dritten Bandes der erfolgreichen Christkindanthologie. Nachdem sich in den Vorjahren Journalistinnen aus ganz Österreich himmlischen Lifestyle-Themen gewidmet haben und Fragen nachgegangen sind wie „Ist das Christkind wirklich blond?“ oder „Lebt das Christkind hinterm Mond?“, offenbaren uns nun Österreichische Top-Journalisten ihr ganz persönliches christkindliches Verständnis. Sie bescheren uns tief(sinnig)e Einblicke mit ihren Betrachtungen zu „Hat das Christkind Hosen an?“ Manch einer mag so weit gehen, zu fragen: Ja, ist es am Ende etwa gar ein Mann …


Detail zum Buch
Umfang 192 Seiten
Abbildungen S/W Illustrationen
Format 21 x 21 cm
Buch-Bindung Hardcover, wattiert
Preis € 22,00
ISBN 978-3-7025-0685-8

Kategorien: Belletristik

Rezensionen: